Jahrgang Santner

FH der Wirtschaft Campus 02 | Innovationsmanagement

 

Wintersemester 2007/08

 

Das fünfte Semester startete im September 2007 mit folgenden Vorlesungen:

  • Betriebssoziologie und Teamentwicklung
  • Business English
  • Business Planning
  • Forschungsmanagement
  • Innovationsfinanzierung
  • Integrative Projekte
  • Marketing
  • Moderationstechniken
  • Persönlichkeitstraining / Mentor
  • Produktmanagement
  • Qualitätsmanagement

Der Schwerpunkt der letzten beiden Semester verlagerte sich thematisch noch stärker in Richtung Managementwerkzeuge und Soft Skills. Im Rahmen der integrativen Projekte war es wiederum die Aufgabe, bislang Erlerntes in einem Projekt zur Anwendung zu bringen - von Projektmanagement über die Anwendung von Kreativitätstechniken bis hin zur Durchführung von Schutzrecht-Recherchen.

Exkursion Salzburg

Den Abschluss des fünften Semesters bildete ein Ausflug nach Salzburg, wo wir bei der W & H Dentalwerk Bürmoos GmbH und der Palfinger AG gelebtes Innovationsmanagement erleben durften.

Sommersemester 2008

 

Im sechsten Semester waren das Verfassen der zweiten Bachlor-Arbeit und die Vorbereitung auf die Abschlussprüfung die prägenden Elemente. Zudem wurden folgenden Vorlesungen abgehalten:

  • Vertiefung Marketing (Wahlfach)
  • Vertiefung Produktmanagement
  • Vertiefung Schutzrecht / Forschungsmanagement (Wahlfach)
  • Informations- und Wissensmanagement
  • Industrial Design
  • Ethik und Innovation
  • Business English
  • Moderationstechniken
  • Begleitende Projekte BAC

Industrial Design stellte manche von uns auf eine harte Probe - wir wurden angehalten, die Inhalte der Vorlesung in einem Portfolio zusammen zu stellen und dieses (typo-)grafisch zu gestalten. Ein Teil der Vorlesung war auch, mit einer Kamera bewaffnet am Campus-Gelände Motive zu Begriffen wie Struktur, Form und Oberfläche zu suchen.

Ethik-Diskussion

Im Rahmen der Vorlesung Ethik und Innovation wurde ausgiebigst diskutiert und der Frage nachgegangen, welche Verantwortungen InnovationsmanagerInnen im Rahmen der Berufstätigkeit zu tragen haben.