Jahrgang Santner

FH der Wirtschaft Campus 02 | Innovationsmanagement

 

Wintersemester 2005/06

 

Im September 2005 startete der Studiengang Innovationsmanagement am Campus02 in Graz. Folgende Vorlesungen wurden abgehalten:

  • Mathematik I
  • Physik
  • Produktionstechnik
  • Maschinenbau
  • Elektrotechnik
  • Entwurfs- und Konstruktionslehre
  • Systems Engineering
  • BWL
  • General English I

Das erste Semester war stark technologisch orientiert, um eine "Mithörkompetenz" aufzubauen und mit technischen MitarbeiterInnen in der entsprechenden Sprache reden zu können. Die Intention war, solides Basiswissen zu vermitteln.

Nachdem die Studierenden aus unterschiedlichen Richtungen kamen (Schwerpunkte Maschinenbau und Elektronik) war dies für die Vortragenden oftmals keine einfache Aufgabe - manche KollegInnen waren Profis, andere hatten wenig bis kein Vorwissen.

Physikreferat

Die Studierenden wurden von Beginn an auf ihre Team- und Präsentationsfähigkeit getestet und konnten ihre Fähigkeiten weiter ausbilden. In BWL und Physik waren Referate zu halten, in Systems Engineering wurden Teams gebildet, welche im Verlauf des Semesters ein Projekt mit dieser Methodik zu bearbeiten hatten.

Für die Englisch-Vorlesungen wurde der Jahrgang dreigeteilt, um in kleineren Gruppen zielgerichteter auf die jeweiligen Bedürfnisse eingehen zu können.

Sommersemester 2006

 

Auch das 2. Semester war stark technologisch orientiert:

  • Mathematik II
  • Chemie
  • Messtechnik
  • Materialwissenschaften
  • Elektronik
  • Grundlagen Informationstechnik
  • Rechnungswesen
  • General English II
  • Persönlichkeitstraining I / Mentor
  • Begleitendes Seminar Berufspraktikum

Im Rahmen der Vorlesungen Messtechnik und Elektronik wurden auch die Labors genutzt, um mehr Bezug zur Praxis zu gewährleisten. Bei Elektronik wurde die Lernplattform "Moodle" verstärkt eingesetzt, um sich selbst testen zu können.

Ziel des Berufspraktikums war es, eine firmeninterne Problemstellung zu erkennen und entsprechend zu formulieren.

In Chemie und Englisch wurde eine fächerübergreifende Projektarbeit organisiert - spezielle, aktuelle Themen wie z. B. der Treibhauseffekt waren kurz und prägnant als englische Abhandlung wieder zu geben.

Bei Informationstechnik wurde ebenfalls in Teams gearbeitet und einfache Problemstellungen mit UML (Unified Modeling Language) bearbeitet. Wie in den meisten Vorlesungen waren die Ergebnisse vor dem gesamten Jahrgang zu präsentieren.